Logo

Kulturhanse - Regionale Gründungsinitiativen Ost

Das Förderprogramm der DROSOS STIFTUNG leistet einen Beitrag, eine neue Gründungskultur in Ostdeutschland zu etablieren, die allen dient: sozial, ökologisch und nachhaltig. Dazu befähigt es regionale Gründungsinitiativen, junge Gründer*innen auf ihrem Weg in eine unternehmerische Selbstständigkeit zu begleiten und Jugendliche zu stärken, sinnstiftend unternehmerisch handeln zu können.

Mit dieser Vision bauen die Partner*innen des Programms mit einem Collective Impact Ansatz an mehreren Orten lokale Gründungsinitiativen auf. Kern der Initiativen ist, jeweils ein Gründungslabor, ergänzt durch verschiedene komplementäre Aktivitäten zum Thema Entrepreneurship.

Diese lokalen Initiativen ermutigen und unterstützen Gründer*innen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Vorhaben. Daneben entsteht eine digitale Lernumgebung, um auch Gründer*innen im ländlichen Raum zu erreichen. Über das Bildungsprogramm des Futurepreneur e.V. erlernen darüber hinaus Schüler*innen unternehmerische Kernkompetenzen und werden darin gestärkt, zukünftig sinnstiftend unternehmerisch handeln zu können.

Wir als Social Impact Lab unterstützen die Gründungslabore vor Ort durch on- und offline Weiterbildungsangebote für Berater*innen, unsere digitale Lernumgebung für Gründer*innen und Hilfe beim Ausbau der weiteren fachlichen Vernetzung in der Region. Durch unsere langjährigen Erfahrungen wollen wir so einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Gründungsberatung in Ostdeutschland leisten.

Alle beteiligten Organisationen findet ihr hier.