Sozial & Gründer: Wohlfahrt & Teilhabe

Gesellschaft­liche Teilhabe bedeutet, dass Bürger aktiv und selbst­bestimmt am sozialen, kulturellen, politischen und beruflichen Leben teil­nehmen können.

Der demografische Wandel, soziale Ungerechtigkeit, Armut und Migration sind einige der zentralen Heraus­forderungen unserer heutigen Gesell­schaft. Die Vision einer vielfältigen, solidarischen, integrativen und inklusiven Gesell­schaft, die gerechte Chancen für alle Bürger bietet, steht in diesem Themen­feld im Fokus.

Ein paar Beispiele

  • Formate zur Ermöglichung der gesellschaftlichen Teilhabe von Personen, die soziale Ausgrenzung in ihrem Alltag erfahren oder wenig sozialen Anschluss finden (z.B. alleine lebende Senioren, Minderheiten)
  • Produkte und Dienstleistungen zur Ermöglichung der Inklusion von Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung
  • Produkte und Dienstleistungen  zur Ermöglichung der gesellschaftlichen Teilhabe von altersbedingten körperlichen oder geistigen Einschränkungen

Bewerbt Euch als kreativer Kopf oder als etabliertes Startup-Team, werdet Teil unseres Intrapreneurship-Programms und tragt zur Entwicklung von Konzepten für gesellschaftliche Teilhabe bei.

Als Mitglied der Startup-Community des Social Impact Labs Leipzig profitiert Ihr von begleitendem Coaching sowie Workshop-Tagen z.B. zu den Themen „Business Model Canvas“ und „Agiles Projektmanagement“. Um Eure Idee praxisnah weiterzuentwickeln, suchen wir für Euch ein potentielles Partnerunternehmen, das Eure Idee spannend findet und Euch einen Rahmen für die Weiterentwicklung bietet. Am Ende Eurer sechs Monate stellt sich dann die große Frage: probiert Ihr es selbst und gründet die von Euch entwickelte Idee mit Eurem Partnerunternehmen als Investor aus? Werdet Ihr fester Bestandteil Eures Partnerunternehmens und arbeitet als Mitarbeiter an der Umsetzung Eurer Idee? Oder lasst Ihr los und verkauft Eure Idee an das Partnerunternehmen?