Ernährung - Sozial & Gründer


Angesichts unserer stetig wachsenden Weltbevölkerung stellt sich die Frage, wie wir auch in Zukunft alle Menschen auf der Erde ernähren und dabei die Gesundheit jedes Einzelnen sicherstellen können.

Während heute mehr als zwei Milliarden Menschen an Übergewicht leiden, leben über 800 Millionen Menschen in Hunger. Gleichzeitig darf unsere zukünftige Ernährung die Gesundheit unseres Planeten nicht gefährden: Durch wachsende Wasser- und Flächenbedarfe und die Verwendung von Pestiziden und Düngemitteln für die Landwirtschaft sowie die für Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln emittierten Treibhausgase ist unsere Ernährung derzeit ein großer Mitverursacher ökologischer Probleme.

Es bedarf daher sowohl der Entwicklung und Förderung gesunder sowie nachhaltig angebauter und verarbeiteter Lebensmittel als auch eines Wandels unserer Ernährungsweise an sich, um diese gesundheitlichen und ökologischen Herausforderungen zu meistern.

Der Fokus dieses Themenfelds liegt folglich auf der Entwicklung zukunftsweisender Produkte, Prozesse und Dienstleistungen in der Ernährungsindustrie.


Ein paar Beispiele:

- Entwicklung neuartiger Lebensmittel und Getränke
- Entwicklung innovativer Technologien und Prozesse zur Lebensmittelverarbeitung oder -verpackung
- Lieferservices für Lebensmittel, Getränke, zubereitete Speisen und Lebensmittel-/Speise-Reste
- Weiterverwertung von Lebensmittelabfällen
- Bildungsprojekte mit dem Themenschwerpunkt Ernährung (gesunde Ernährung, regionale/saisonale
  Ernährung)


Bewerbt Euch als kreativer Kopf oder als etabliertes Startup-Team, werdet Teil unseres Intrapreneurship-Programms und tragt zur Entwicklung von Konzepten für eine gesellschaftlich und ökologisch nachhaltige Ernährung der Zukunft bei.


Als Mitglied der Startup-Community des Social Impact Labs Leipzig profitiert Ihr von begleitendem Coaching sowie Workshop-Tagen z.B. zu den Themen „Business Model Canvas“ und „Agiles Projektmanagement“. Um Eure Idee praxisnah weiterzuentwickeln, suchen wir für Euch ein potentielles Partnerunternehmen, das Eure Idee spannend findet und Euch einen Rahmen für die Weiterentwicklung bietet. Am Ende Eurer sechs Monate stellt sich dann die große Frage: probiert Ihr es selbst und gründet die von Euch entwickelte Idee mit Eurem Partnerunternehmen als Investor aus? Werdet Ihr fester Bestandteil Eures Partnerunternehmens und arbeitet als Mitarbeiter an der Umsetzung Eurer Idee? Oder lasst Ihr los und verkauft Eure Idee an das Partnerunternehmen.

 

Aktuelle Daten:
Bewerbungsschluss: 15.09.2019
Öffentlicher Pitch:      17.10.2019
Stipendium-Start:      24.10.2019


  • Das Social Impact Lab Leipzig ist ein Projekt der Social Impact gGmbH,
    ermöglicht durch die Drosos Stiftung.