• Sauberkasten

    Der Sauberkasten ist ein Set, mit dem ökologische Wasch- und Reinigungsmittel ganz einfach selbst hergestellt werden können. Mithilfe beiliegender Rezepte entstehen aus sechs Zutaten zehn unterschiedliche Reiniger für den gesamten Haushalt.

     

    Ob Wäsche waschen, Fenster putzen oder das Geschirr spülen – für alles benötigt man ein bestimmtes Reinigungsmittel. Industriell hergestellte Produkte haben u.a. den Nachteil, dass sie meist schädliche Stoffe enthalten und so die Umwelt unnötig belasten. Mit dem Sauberkasten können Reiniger aus unbedenklichen Hausmitteln wie Essig, Natron oder Kernseife einfach selbst hergestellt werden. Das Ergebnis: umweltfreundliche, gesundheitsverträgliche und günstige Reiniger für den ganzen Haushalt.

    Durch das Selbermachen gewinnt der Anwender die Kontrolle über die Inhaltsstoffe der Reinigungsmittel zurück und macht sich so unabhängig von industriell gefertigten Produkten. Die Reiniger des Sauberkastens erzielen dabei die gleichen Putzergebnisse wie herkömmliche Handelsartikel. Zudem erhalten alt bekannte Hausmittel eine neue Bedeutung und zeigen bereits Kindern, wie einfach es ist, umweltb­ewusster zu leben.

    Der Sauberkasten bietet deshalb nicht nur eine Alternative zu handelsüblichen Reinigungsprodukten, sondern gibt zugleich den Anreiz, das eigene Konsumverhalten zu hinterfragen und seinen Alltag bewusster zu gestalten.

     

    Kontakt: Jeanette Schmidt, hallo(at)sauberkasten.com

  • Social Impact News

    Jetzt bewerben: Startery Professional ** Jobs und Events unserer Social Startups ** Startery CEE gewinnt European Excellence Award

     

    19.04.2017

    lesen


    Startery goes University *** 65.000 € im Wirkungsfonds *** Unsere Teams im Crowdfuning *** Werde Teil unseres Teams

    17.03.2017

    lesen


    Das Social Impact Lab Stuttgart nimmt seine Arbeit auf *** freie Stellen bei Social Impact *** Landtag-Pitches in Duisburg

    21.02.2017

    lesen



  • Das Social Impact Lab Leipzig ist ein Projekt der Social Impact gGmbH,
    ermöglicht durch die Drosos Stiftung.