• Axel Rothe Kameramann. Colorist.

    Ich bin Kameramann für Werbespots und narrativen Film. Als Erweiterung zu meinem kreativen Portfolio, biete ich das Color Grading von Bildmaterial in der Postproduktion an.

     

    Für die meisten Menschen ist ein Kameramann, der mit der Kamera auf der Schulter. Und der der durch die Straßen läuft und sie mit ihrem Licht oben auf der Kamera blendet, während der Reporter sie zu einer klaren Einstellung auffordert, zu einem Thema, über das sie sich eigentlich noch nie wirklich Gedanken gemacht haben.

    Der Kameramann hat eine wesentlich differenziertere Rolle, sobald wir uns aus dem alltäglichen Nachrichtenmilieu bewegen. Als Kameramann drehe ich Fernsehwerbespots, Onlineclips, Musikvideos und Spielfilme. Reise um die Welt und begegne vielen spannenden Menschen und Orten. Dort bin ich zusammen mit dem Regisseur beauftragt mir auszumalen, wie wir die Handlung visualisieren möchten: Was sieht die Kamera? Wie bewegt sie sich? Wie soll die Lichtstimmung sein? Das kann teilweise so eine Tiefe erlangen, dass wir uns über nur ein Bild, welches der Zuschauer zwei Sekunden sieht, stundenlang unterhalten.

    Die Bilder die wir aufzeichnen sind selten das, was man aus dem Kino kennt: knackige scharfe Farben mit viel gefühlter Tiefe. Alle Bilder müssen bearbeitet werden. Ich gestalte sie in einem mehr technischen Prozess des Kolorierens. Das ist wie Photoshop nur für 24 Bilder pro Sekunde.

    Meine Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf meinen Hauptberuf, so halte ich Workshops, produziere Fachartikel und Lehrvideos.

    Ich freue mich über einen Dialog, falls ihr Fragen habt oder Hilfe braucht, könnst ihr mich gerne kontaktieren.

     

    Eintritt in das Programm: März 2017

    Kontakt: Axel Rothe, me(at)axelrothe.com

  • Social Impact News

    Baut eure Zukunft: Innovatives Bildungsprogramm startet ** Seid dabei: ImpactSummit am 19. Oktober ** Jetzt im Wirkungsfonds für deinen Favoriten abstimmen

    16.10.2017

    lesen


    SEND e.V. im Crowdfunding - jetzt Mitglied werden ** Wirkungsfonds: Bis 22. September bewerben ** Social Startup Teams im EDUplus Crowdfunding unterstützen

    15.09.2017

    lesen


    Apply now: Startery CEE 2017 in Budapest ** Jetzt bewerben und 25.000 € aus dem Wirkungsfonds erhalten ** zahlreiche Jobs mit Sinn zu vergeben

    16.08.2017

    lesen



  • Das Social Impact Lab Leipzig ist ein Projekt der Social Impact gGmbH,
    ermöglicht durch die Drosos Stiftung.