• Pitch Training #10: Sozial & Gründer geht in eine neue Runde

    Bevor wir im Mai mit neuen Stipendiaten an ihren sozialinnovativen Ideen arbeiten können, steht ein dreistufiges Bewerbungsverfahren an. Erst screenen wir Online-Bewerbungen, dann laden wir geeignete Teams zum Pitch Training ein und was da passiert, berichtet unsere Praktikatin Lea in diesem Blogbeitrag.

    Pitch Training #10

    Schere, Stein, Papier - Warm-up? Mit Schnick-Schnack-Schnuck erwartete die 10 Teams, die am 12.04. zum Pitch-Training ins Lab kamen, ein ungewöhnlicher Einstieg. Als nächstes stand ein 1-Minuten-Pitch auf dem Programm: Das Projekt aus dem Stegreif in 60 Sekunden vorstellen. Eine Minute – ganz schön kurz! Die nächsten Runden waren mit fünf Minuten weitaus großzügiger angelegt – fast schon ewig lang kamen sie manchen Teilnehmern im Vergleich mit der einen Minute vor.

    Für das Stipendienprogramm haben sich insgesamt 19 Teams und Einzelgründer beworben. Die Ideen waren sehr vielfältig und an unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Davon konnten wir 10 geeignete Kandidaten auswählen, die dann im Pitch Training aufeinander trafen.

    Im Laufe des Pitch Trainings probierten sich die Teams in verschiedenen Pitch-Runden aus, gaben sich gegenseitig Feedback und feilten zusammen an ihren Präsentationen: Mithilfe von Methoden wie beispielsweise dem Präsentieren der Idee eines anderen Teams wurde am Inhalt und der Form der Pitches gearbeitet: Welche Informationen sollen überhaupt vermittelt werden? Sind Idee und Konzept verständlich? Worauf ist bezüglich der Körpersprache zu achten? Wie ist es, etwas Verrücktes auszuprobieren? Am Endes des Tages rauchten die Köpfte aber die Teams gingen mit viel Input nach Hause und waren alle einen Schritt weiter auf dem Weg zu einem kurzen, knappen, kreativen und vor allem überzeugenden Pitch.

    Wie es weiter geht? Am 27.04. pitchen die acht Teams ihre Ideen vor einer Fachjury. Seid dabei wenn die angehenden Sozialunternehmer sich und ihr Projekt innerhalb von 5 Minuten vorstellen und anschließend den Fragen des Publikums und der Jury Rede und Antwort stehen.

    Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

    Wer sich für die nächste Stipendienphase bewerben möchte, findet alle Informationen hier.

    Slideshow Pitch Training #10

  • Twitter

    social impact ist auch auf Twitter. Folgen Sie uns für die neuesten Updates.


    Newsletter

    Tragen Sie sich hier für regelmäßige Updates ein




  • Das Social Impact Lab Leipzig ist ein Projekt der Social Impact gGmbH,
    ermöglicht durch die Drosos Stiftung.